Ramses

 

Dieses ist eine der letzten noch verbliebenen deutschen Prog-Rock Bands.

Seit 1972 spielt RAMSES ohne Unterbrechung mit nur wenigen Umbesetzungen auf höchstem musikalischem Niveau. Die einzigartige Mischung aus Jazz und progressiver Elektronik wurde in den 70er Jahren auch in den USA sehr wohlwollend registriert.

 

RAMSES führten auf diversen Festivals ihr märchenhaftes und verträumt-romantisches Repertoire auf. Dieses kann aber auch durchaus wagnerianisch, im Bombastsound mit eingängigen Melodien daherkommen. Sie wurden zu Recht als die deutschen Barclay James Harvest bezeichnet.

 

Im Laufe ihrer nunmehr 40-jährigen Karriere hat die Band 5 Alben hervor gebracht. Die letzte Veröffentlichung „Firewall“ kam vor kurzem auf den Markt und hat, wie alle vorherigen, überragende Kritiken bekommen.

 

RAMSES braucht Vergleiche mit Pink Floyd oder auch die frühen Genesis und in Deutschland mit Grobschnitt und den unvergessenen Novalis nicht zu fürchten.

 

Mit Live-Auftritten hat sich die Band dezent zurück gehalten. Wenn RAMSES aber auftraten, haben sie immer einen sehr nachhaltigen Eindruck in ihrer verschworenen Fangemeinde hinterlassen. Dazu gehören Auftritte in Kultstätten wie der Balver Höhle oder auf dem Burg Herzberg Festival.

 

Kontakt und Booking