Marcus Schinkel Experience

New Pictures At An Exhibition -                     A Tribute to Keith Emerson

Mit seinem neuesten Projekt hat sich Marcus Schinkel einen lang gehegten Traum erfüllt. Die „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky, die schon 1971 von den berühmten EMERSON, LAKE & PALMER im progressiven Rockgewand neu interpretiert wurden, hat er nun entstaubt.

 

Zum Anlass des 75. Geburtstages des tragisch verstorbenen KEITH EMERSON, wird er mit dem Werk auf große Tournee gehen. Marcus Schinkels „New Pictures At An Exhibition“ wird Klassikfreunde wie Progressive-Rock Fans begeistern.

 

Er hat schon in der Vergangenheit bewiesen, dass er Alt und Neu, sowie Klassik und Rock und Jazz zusammen bringen kann, wie kein Anderer. Erinnert sei in diesem Zusammenhang an sein Projekt „Crossover Beethoven“.

 

Seine Band besteht aus hochkarätigen Musikern, die es verstehen dieses berühmte Werk in die Gegenwart zu übertragen. Im Zentrum steht Natürlich Marcus Schinkel, der aus seiner Verehrung für KEITH EMERSON keinen Hehl macht und die exzentrische Spielweise des Meisters verinnerlicht hat. Es stehen eine Menge Keyboards auf der Bühne und die Show wird durch eine ausgeklügelte Lightshow unterstützt. Mehr soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden.

 

Nur eines ist sicher: Der Besucher wird sich an das Motte von E.L.P. erinnert fühlen:

 

„Welcome Back My Friends To The Show That Never Ends“.

Line up:

Marcus Schinkel:


Johannes Kuchta:
Fritz R
oppel:

Wim De Vries:

 

Niklas Kaupert:

 

Piano, Synthesizer, Laser Harp,

Melodica, Ribbon Stick, Keytar

Vocals, Percussion, Tupian

Fretless Bass, 6-String Bass

Drums

 

Light Design


Tour plan:

Bonn             31.01.2019

Harmonie                               

Appetizer: